Bereiche der Untersützung

Krankenstation

/Krankenstation

Aufgabe der Krankenstation des Colegio Andino – Deutschen Schule ist es, sich um das körperliche Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler sowie der Schulgemeinschaft im Allgemeinen zu kümmern, und zwar im Wege einer schnellen und ganzheitlichen Betreuung der Nutzer sowie durch Programme zur Förderung der Gesundheit und zur Krankheitsvorbeugung.
Die Aufgaben im Bereich der Hilfeleistung umfassen Betreuung, Orientierung und erste Diagnosestellung für Schülerinnen und Schüler sowie für Angestellte. Dazu gehört:

  • Erste Hilfe
  • Behandlung von Wunden
  • Verabreichung von Medikamenten nach ärztlicher Vorschrift
  • Überwachung chronischer Krankheiten; Messung des Zuckerspiegels, tägliche Verabreichung von Medikamenten.
  • Verabreichung von Medikamenten für gewöhnliche Krankheiten nach Genehmigung der Eltern : schmerzstillende Mittel, krampflösende Mittel, Fiebermittel, Mittel gegen Durchfall und  gegen Magensäure.

Anzumerken ist, dass die Krankenstation keine Medikamente hat, die eines ärztlichen Rezepts bedürfen, wie z.B. Antibiotika, Mittel gegen Darmparasiten, entzündungshemmende Mittel, Inhalationsmittel oder Antikonvulsiva.

Vorgangsweise im ärztlichen Notfall:

  • Eintragung im Computersystem des Namens und der Klasse des Schülers/der Schülerin, der getroffenen Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie des Zeitpunkts des Eintreffens in der Krankenstation sowie der Entlassung aus der Krankenstation.
  • In leichten Fällen (Abschürfungen, Zahnschmerzen usw.) wird an die Eltern eine E-Mail mit Information über den Zustand des Schülers/der Schülerin gesandt.
  • In schwereren Fällen wird ein E-Mail an die Eltern geschickt, und es wird telefonisch Kontakt mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten aufgenommen.
  • Wenn der Schüler/die Schülerin aus gesundheitlichen Gründen abgeholt oder in ein Krankenhaus gebracht werden muss, wird umgehend mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten Kontakt aufgenommen. In beiden Fällen erteilt die Krankenschwester die Genehmigung, dass der Schüler/die Schülerin die Schule verlassen darf.
  • Sollte es nicht möglich sein, mit den Eltern Kontakt aufzunehmen, wird der Schüler/die Schülerin in ein Krankenhaus gebracht, in dem er/sie sofort auf Grund der Unfallversicherung für Schüler behandelt wird.
  • Die Krankenstation verfolgt den Gesundheitszustand des Patienten/der Patientin.

Für eine schnellere Behandlung im Notfall ist es sehr wichtig, dass Schülerinnen und Schüler immer das Original oder eine beglaubigte Ablichtung der Unfallversicherungskarte bei sich haben.

Empfehlungen der Krankenstation:

  • Wenn Ihr Kind in der Nacht Brechreiz oder Durchfall hatte bzw. übergeben hat, schicken Sie es am folgenden Tag bitte nicht in die Schule.
  • Schülerinnen und Schüler sollten ebenfalls zu Hause bleiben, wenn sie während der letzten 24 Stunden Fieber gehabt haben, da sie eine Virus- bzw. ansteckende Krankheit haben könnten.
  • Sollte Ihr Kind in der Schule ein Arzneimittel einnehmen müssen, geben Sie ihm bitte die ärztliche Anweisung samt dem Arzneimittel mit, damit dieses in der Krankenstation entsprechen verabreicht werden kann.
  • Bei Ansteckungskrankheiten wie Windpocken, Röteln, Masern usw. informieren Sie bitte die Krankenstation und schicken Sie per E-Mail oder Fax die vom Kinderarzt unterzeichnete Diagnose. Das gleiche Vorgehen wird bei Darmkrankheiten oder Erkältungen mit Fieber erbeten.
  • Bitte beachten Sie Ihr Handy und Ihre E-Mail-Box. Änderungen sind umgehend dem Generalsekretariat der Schule zu melden, damit wie Sie im Notfall erreichen können.
  • Es ist wichtig, dass Sie neben der Handy-Nummer auch eine Festnetznummer für den Notfall angeben, damit wir Sie ebenfalls erreichen können, wenn die Mobilnetze nicht zufriedenstellend arbeiten.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: von 07:20 bis 16.40 Uhr
  • Jeweils während der Durchführung von sportlichen Veranstaltungen bzw. Wettkämpfen

Tel.: 668 42 50, Durchwahl 133 / 182 Handynummer 314 4705 176
E-Mail:
enfermeria@colegioandino.edu.co

 

 

 


Yo Vivir en Colombia

Kolumbien ist ein Abenteuer aus kultureller und landschaftlicher Vielfalt, gefüllt mit Besonderheiten wie seinem vorzüglichlichem Kaffee, den wilden Tänzen oder den schmackhaften Speisen und nicht zuletzt seinen Menschen, die uns das Gefühl geben, in Kolumbien für immer bleiben zu wollen.

#LoBuenoDeColombia