Bereiche der Untersützung

Schulsozialarbeit

/Schulsozialarbeit

Zu Beginn des Schuljahres 2014/15 wurde die Abteilung Schulsozialarbeit geschaffen. Ihr Ziel ist es, durch Präventionsarbeit zu einem positiven Schulklima beizutragen und Probleme vorzubeugen.

Als Teil des Teams der ganzheitlichen Unterstützung arbeitet die Schulsozialarbeit eng mit der schulpsychologischen Abteilung und dem „Convivencia“-Büro zusammen.

In ihrer Arbeit fokussiert sich Schulsozialarbeit hauptsächlich auf Gruppenprojekte, die überwiegend klassenstufenübergreifend stattfinden.

Zu den Aufgabenbereichen der Abteilung gehören:

  • Organisation von Programmen zur Gewalt- und Mobbingprävention
  • Organisation des Willkommensprogramms für neue Schüler und Austauschschüler
  • Koordination der Lehrer-Wertegruppe
  • Unterstützung von Schülerrat und Schülervertretung
  • Entwicklung von Projekten in Zusammenarbeit mit Schülernetzwerken wie dem „Comité de Buen Trato“ und „Red Solidaria“
  • Unterstützung der schulpsychologischen Abteilung in der Einzelfallberatung, insbesondere für deutschsprachige Schüler
  • Unterstützung bei der Planung der deutschen Universitätsmesse

Aktuell findet außerdem eine Umfrage zum Schulklima und Wohlbefinden der Schüler an der Schule statt und weitere Projekte zum Thema Toleranz sind in Planung.

Kontakt:

Felicia Widenhorn,

Koordinatorin Abteilung Schulsozialarbeit (Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin, FH)

Büro: G202 (Psychologie)

E-Mail: bienestar@colegioandino.edu.co


Yo Vivir en Colombia

Kolumbien ist ein Abenteuer aus kultureller und landschaftlicher Vielfalt, gefüllt mit Besonderheiten wie seinem vorzüglichlichem Kaffee, den wilden Tänzen oder den schmackhaften Speisen und nicht zuletzt seinen Menschen, die uns das Gefühl geben, in Kolumbien für immer bleiben zu wollen.

#LoBuenoDeColombia