Fachschaften

Informatik

/Informatik

dpto-informatica_1

Ziele
Das STEM- Modell (ScienceTechnologyEngineering and Mathematics) stellt eine Herausforderung für eine neue Art von Ausbildung dar. Der Vorschlag des Modells beruht darauf, dass die Schüler etwas erzeugen, um zu lernen; es wird Wissen gebildet und die nötigen Fähigkeiten entwickelt, um dieses Wissen in verschiedenen Szenarien und Situationen des Lebens anzuwenden. Eines der Ziele der EDV- Abteilung ist es, den Schülern die nötigen Technologie- Kompetenzen (IT) zu vermitteln, die auf den STEM Kompetenzen basieren. Vom Know- How aus formulieren die Schüler eine Problematik, denken dann über mögliche Lösungen nach, entwickeln diese, testen und verbessern sie, wenn nötig; all dies immer auf einer soliden ethischen und integralen Grundlage.

Methodologie
Die Informatik ist auf die methodologischen Kriterien zurückzuführen, die auf praktischen Projekten und Aktivitäten beruhen. „Learning by doing“ stellt sicher, dass die Schüler sich Kenntnisse wesentlich aneignen, die von der Ausarbeitung von Fragen, dem Bedienen von spezialisierten Programmen, bis zur Entwicklung von konkreten Schülerprojekten reichen.

Unsere modernen technischen Ressourcen stellen die grundlegende Unterstützung für die Benutzung digitaler- online und anderer Werkzeuge dar, die benötigt werden, um Probleme zu lösen. Ausgehend von der Bürosoftware, der Programmierung, dem Grafik- und dem Webdesign werden Initiativen für fächerübergreifende Projekte angegangen, um die integrale, ethische und selbständige Ausbildung unserer Schüler zu unterstützen.

Es wird ein verantwortungsvoller Gebrauch von Webtools 2.0 gefördert, der sich immer auf die angemessene Verwendung der neuen Technologien richtet. In unseren Unterrichtsstunden ermutigen wir die Schüler mit Onlinetools kontrolliert und immer aufmerksam und engagiert in Gruppen zu arbeiten und als aktive, kreative Akteure, die den anderen als eine ideale Ergänzung ansehen, Vorschläge auszuarbeiten; dabei sind die Kreativität und Innovation wesentliche Elemente für die Fähigkeit, neue Ideen zu schaffen und den eigenen Ausbildungsprozess zu innovieren.

dpto-informatica_3

Akademische Anforderungen
Für die IT- Abteilung ist es wichtig, unseren Schülern IT- Kenntnisse anzueignen. Damit die Schüler nicht nur Wissen erwerben und ihre Fähigkeiten selbständig festigen, basieren wir uns auf folgende akademischen Anforderungen, mit denen während des Schuljahres unsere Zielsetzungen gewährleisten werden:

  • Theoretisch- begriffliche Begründung.
  • Entwicklungen und Praktiken in digitalen Anwendungen.
  • Lösungsstrategien und Projekte.
  • Teilnahmen und Aktivitäten in außerschulischen Veranstaltungen (Olympiaden, technologische Herausforderungen, Wettbewerbe).
  • Digitale Staatsbürgerschaft: gesunde, sichere und konstruktive Verwendung der Kommunikationstechnik.

SPEZIELLE VERANSTALTUNGEN

Informatik- Olympiaden:
Im Colegio Andino wurden die Informatik- Olympiaden eingeführt, um im Bereich der Informatik und der Technologien Neues zu lernen und Erfahrungen auszutauschen und Integration, Wissensaneignung und Entwicklung der Schüler zu bewirken. Auch sollen unseren Schülern Wissen vermittelt und kreative und innovative Vorschläge entwickelt werden.

Jahreskonferenz der Vorsichtsmaßnahmen im Internet:
Aufgrund der empfundenen Notwendigkeit aktualisiert und aufmerksam zu sein, um unsere Kinder bei der Benutzung des Internets zu schützen, arbeitet die IT- Abteilung zusammen mit dem Psychologiebereich an Schulungsprozessen für Eltern und Schüler; dabei fokussieren sich die Experten auf  die Themen der Prävention und des angemessenen Umgangs mit den Risiken der neuen Technologien.

Hour of Code:
Hour of Code ist eine internationale Veranstaltung, an der mehr als 180 Länder teilnehmen. Während des Unterrichts bereiten wir unsere Schüler in Programmierungs- und Problemlösungsthemen vor. Weltweit wird die Stunde des Codes durchgeführt. Es ist handelt sich eine weltweite Aktion, damit Jungen und Mädchen jeden Alters während einer Stunde Herausforderungen meistern und lernen, Programmierungscodes zu verwenden.