Information und Service

Häufig gestellte Fragen

/Häufig gestellte Fragen

MONTAG – FREITAG
07:20 – 08:05 1. STUNDE
08:10 – 08:55 2. STUNDE
08:55 – 09:10 PAUSE
09:15 – 10:00 3. STUNDE
10:05 – 10:50 4. STUNDE
10:55 – 11:10 PAUSE
11:10 – 11:55 5. STUNDE
12:00 – 12:45 6. STUNDE (Mittagessen)
12:45 – 13:30 7. STUNDE  (Mittagessen)
13:30 – 14:10 8.STUNDE
14:10 – 14:50 9. STUNDE
15:05 – 15-45 10. STUNDE / Beginn Arbeitsgemeinschaften
15:50 – 16:30 11. STUNDE / Ende Arbeitsgemeinschaften

 

FREITAG
12:45 -13:30 7. STUNDE
13:30 -14:50 Arbeitsgemeinschaften

Die Sprechstunden von den Lehrern der Deutschen Schule befinden sich auf der Webseite unter dem Punkt ,,Information” im Menü – Sprechstunden. In dieser Liste finden Sie die Namen der Lehrer in alphabetischer Reihenfolge mit dem entsprechenden Tag und der Uhrzeit, an denen sie den Eltern zur Verfügung stehen.

Die Deutsche Schule nimmt nur Schüler für den Prä-Kindergarten auf.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit zum Wiedereintritt oder im Falle eines Transfers von anderen Schulen an denen Deutsch gesprochen wird im Inn- oder Ausland.

Die Schüler, welche in eine Klassenstufe über dem Prä-Kindergarten eintreten, sollten aus folgendem Schulumfeld stammen:

  • Schule in Deutschland oder einem anderen deutschsprachigen Land ( Schweiz, Österreich)
  • Deutsche Schule im Ausland
  • Nationale deutsche Schule ( Cali, Medellín oder Barranquilla)

Routenwechsel: durch die Anwendung auf der Serviceplattform für Eltern und Schüler.

Die Transporterlaubnisse sollten folgende Informationen beinhalten:

  • Datum der Erlaubnis, Name des Schülers, Kurs des Schülers, Route des Schülers, Name, Unterschrift und Telefon des Elternteils oder des Erziehungsberechtigten.
  • Bei einem Routenwechsel sollte ebenfalls die neue Busroute angegeben werden, die neue Haltestelle und mit wem man fährt oder ob man selbstständig den Bus verlassen darf.
  • Der endgültigen Routenwechsel sollten direkt im Transportbüro organisiert werden.

Genehmigungen zum Verlassen der Schule vor dem regulären Schulende:

Um die Schule zu einem anderen Stundenplan als dem regulärem zu verlassen, sollte die Erlaubnis hierfür den Namen und den Kurs des Schülers, den Namen und die Unterschrift der Eltern sowie eine Telefonnummer von einem der Eltern oder Erziehungsberechtigten erhalten, um diese zu kontaktieren. Zusätzlich muss der Grund angegeben werden, warum der Schüler den Unterricht vorzeitig verlässt.

Die Erlaubnis muss vom Klassenlehrer gebilligt werden oder jeweils bei den entsprechenden Fachlehrern, in wessen Unterricht der Schüler nicht anwesend sein wird.

Auf Grundlage dieser Anfrage muss der Schüler die endgültige Erlaubnis im Sekretariat der Schulleitung abholen.

Gelegentliche Genehmigung für das Verlassen der Schule mit dem Auto / zu Fuß zu regulärem Stundenplan

Die Erlaubnisse können an folgende E-Mail Anschrift gesendet werden: sec_general@colegioandino.edu.co, oder von den Schülern persönlich im Generalsekretariat abgegeben werden.

Die Erlaubnisse sollten autorisiert und von einem Elternteil unterschrieben sein.

Um die Schule mit dem Auto zu verlassen, müssen ebenfalls die Daten der der Personen angegeben werden, die den Schüler abholt, seine Klasse sowie die Route, mit der er normalerweise fährt.

Das Generalsekretariat bearbeitet die Anfragen nur in den Pausenzeiten.

Die Eltern sollen einen Brief (mit Unterschrift beider Elternteile) im Sekretariat der Schulleitung abgeben und über die Abmeldung des Schülers informieren mit der ohne Platz für eine eventuelle Rückkehr an die Schule.

Der Brief soll Name und Klasse des Schülers, sowie den Grund und das Datum der Abmeldung enthalten. Die Eltern können im Büro für Eltern- und Schülerdienste die in der neuen Schule notwendigen Zertifikate und Urkunden beantragen.

Zusätzlich darf der Schüler keine Schulden in der Bibliothek oder bei der Zahlstelle haben. Abschließend muss der Schüler sein Schloss des Schließfaches, welches ihm zum Schuljahresbeginn zugeteilt wurde, wieder im Hausmeisterbüro abgeben.