Nachrichten

Humboldt-Spiele 2017

/Humboldt-Spiele 2017

Die „Humboldt Spiele“ sind eine Veranstaltung, an der die deutschen Schulen im Andengebiet teilnehmen. Sie finden alle zwei Jahre im Wechsel an verschiedenen deutschen Schulen statt. 16 Schühler aus jeder Schule nehmen an drei Sportarten teil: Volleyball, Schwimmen und Leichtathletik. Darüber hinaus gibt es eine kulturelle Präsentation, die in der Regel aus einem typischen Tanz aus jedem der vertreten Ländern besteht.

In diesem Jahr findet diese Veranstaltung in der Deutschen Schule Quito statt. Diese Veranstaltung wird auch zum Feiern des 100-jährigen Jubiläums der Deutschen Schule Quito genutzt.

Anbei eine Liste der teilnehmenden Schulen:

XIX Humboldt – Spiele 2017
Deutsche Schule Quito, vom 20.-30. Mai

Teilnehmenden Schulen:

  • Deutsche Schule Arequipa
  • Deutsche Schule Bogotá – Colegio Andino
  • Deutsche Schule Barranquilla
  • Deutsche Schule Cali
  • Deutsche Schule Federico Froebel Cochabamba
  • Deutsche Humboldt Schule Guayaquil
  • Deutsche Schule Medellin
  • Deutsche Schule Santa Cruz
  • Deutsche Schule Stiehle Cuenca
  • Deutsche Schule La Paz
  • Alexander von Humboldt Schule Lima
  • Deutsche Schule Quito