Nachrichten

Datenschutzhandbuch

/Datenschutzhandbuch

1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Corporacion Cultural Alejandro von Humboldt Colegio Andino – Deutsche Schule
Adresse: Carrera 51 #218-85, Bogotá, Bogotá D.C.
Telefon: +57-1-6684250
Email: andino@colegioandino.edu.co

2. KONTAKTDATEN DER ODER DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Email: protecciondatos@colegioandino.edu.co

3. PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR AM SCHULEINGANG SAMMELN
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den Grundsätzen des Gesetzes 1581 von 2018, der nachfolgenden Verordnungen und des Artikels 16 der Europäischen Datenschutzverordnung behandelt und gesichert.
Um den in dieser Mitteilung genannten Zwecken nachzukommen, bitten wir Sie, uns folgende personenbezogenen Daten für Ihren Einlass in die Schule zur Verfügung zu stellen:

­-Personalausweis und anderer Ausweis, aus dem der vollständige Name und die Ausweisnummer des Besuchers hervorgehen. Der Personalausweis wird nur angefordert, um die Information auf anderen Ausweisen, die im Eingang hinterlegt werden, zu bestätigen und zu überprüfen, dass diese mit dem Personalausweis übereinstimmen. Dieser Personalausweis wird unverzüglich zurückgegeben.
-Bereich, den Sie besuchen und Name der Person, die Sie besuchen.
­-Unternehmen, das Sie vertreten und/oder Angelegenheit.

Videoüberwachung: Wir informieren Sie, dass über die Überwachungskameras, die sich in der Anlage befinden, Videoaufnahmen von Ihnen gemacht werden können, wenn Sie die Einrichtungen des Colegio Andinos besuchen. Die von den Videoüberwachungskameras aufgenommenen Bilder dienen Ihrer Sicherheit und der Sicherheit der anderen Personen, die sich in den Einrichtungen des Colegio Andinos befinden.
4. UMGANG UND ZWECK

Die Corporacion Cultural Alejandro von Humboldt Colegio Andino – Deutsche Schule behandelt personenbezogene Daten wie folgt:

4.1. Um die Sicherheit innerhalb der Anlagen des Colegio Andinos, sowie die Sicherheit der Besucher und anderer Personen, die sich dort befinden, zu gewährleisten.

4.2. Um einen Ein- und Ausgangsregister der Besucher des Colegio Andinos zu erstellen.

4.3. Für Dienstleister, die Bildungsleistungen der Schule unterstützen, die übergeordneten Interessen der Minderjährigen respektieren, im Sinne der Mission und Vision der Schule agieren und die Datenschutzrichtlinien der Corporación Cultural Alejandro Von Humboldt Colegio Andino-Deutsche Schule vertraglich garantieren.

4.4. Ausschließlich zur Gewährleistung der angebotenen und vertraglich durch die Parteien vereinbarten Leistungen.

4.5. Die Übermittlung von Informationen an Dritte im Inland oder im Ausland geschieht nur, wenn diese für die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und der Corporación Cultural Alejandro Von Humboldt Colegio Andino-Deutsche Schule oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person erforderlich ist, gemäß Art.49 Absatz 1 Unterabsatz1 Buchstabe b des Arts.49 DSGVO.

4.6. Personenbezogene Daten werden lediglich dafür verwendet, die pädagogischen Dienstleistungen, die mit natürlichen und juristischen Personen vereinbart worden sind, im vertraglichen Rahmen zu gewährleisten.

4.7. Zur Information über verwaltungstechnische und finanzielle Vorgänge (wie z.B. Kontoauszügen, Salden, fälligen Zahlungen), die von den Vertragspartnern geleistet oder gefordert werden.

4.8. Für den direkten Kontakt, um schnell auf Fragen und Beschwerden reagieren zu können sowie Umfragen zur Qualität erbrachter Dienstleistungen zu ermöglichen.

4.9. Für die Unterstützung interner oder externer Prüfungen der Schule.

4.10. Für Zwecke, die sich aus der Entwicklung schulischer bzw. Schulbezogener Prozesse ergeben.

4.11. Für alle Vorhaben, die sich in Übereinstimmung mit von Ihnen erteilten Einwilligungen an die Schule befinden.

4.12. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung ihres Anliegens oder für die Erfüllung der gemeinsamen vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nicht mehr erforderlich ist.

5. RECHTE DES INHABERS DER PERSÖNLICHEN DATEN

Als Inhaber Ihrer persönlichen Daten haben Sie das Recht:

5.1. Auskunft/ Akteneinsicht
Gem. Art. 15 DSGVO und dem kolumbianischen Gesetz 1581 von 2012 haben Sie das Recht, kostenlose Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten oder einen Nachweis der von Ihnen erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erhalten

5.2. Berichtigung
Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig, ungenau, auf irreführende Weise gespeichert, oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO und dem kolumbianischen Gesetz 1581 von 2012 das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

5.3. Löschung
Art. 17 DSGVO und das kolumbianische Gesetz 1581 von 2012 normieren das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

5.4. Widerruf der Einwilligung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO und dem kolumbianischen Gesetz 1581 von 2012 das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

5.5. Personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen
Das Gesetz 1581 von 2012 in seinem Artikel 7 regelt die „Rechte der Kinder und Jugendlichen“. Der Umgang mit personenbezogenen Daten muss die geltenden Rechte von Kindern und Jugendlichen beachten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern und Jugendlichen ist verboten, mit Ausnahme von Daten öffentlicher Natur. Es ist Aufgabe des Staates und von Bildungseinrichtungen aller Art, über die möglichen Risiken für Kinder und Jugendliche bei der missbräuchlichen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und Rechtsvertreter und Erziehungsberechtigte aufzuklären sowie Kinder und Jugendliche über den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit ihren personenbezogenen Daten, ihr Recht auf Privatsphäre und den Schutz ihrer personenbezogenen Daten und derjenigen anderer zu informieren: (i) dass die Rechte an den personenbezogenen Daten, die ich als gesetzlicher Vertreter des Minderjährigen inne habe, die in der Verfassung und im Gesetz vorgesehenen sind, insbesondere das Recht, ihre personenbezogenen Daten zu kennen, zu aktualisieren und zu korrigieren und die ich über die von der Schule vorgegebenen Wege ausüben kann. ii) Es ist dem Erziehungsberechtigten freigestellt, die ausdrückliche Genehmigung zur Verarbeitung personenbezogener Daten des Minderjährigen zu erteilen. (iii) Es ist dem Erziehungsberechtigen freigestellt, Fragen zu sensiblen Daten zu beantworten.

5.6. Beschwerde
Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die kolumbianische Superintendencia de Industria y Comercio (SIC). E-Mail: contactenos@sic.gov.co

6. INSTRUMENTE DER DATENSCHUTZPOLITIK

Diese Rechte können Sie im Rahmen unserer auf der Webseite www.colegioandino.edu.co veröffentlichten Datenschutzrichtlinien ausüben, indem Sie eine E-Mail an protecciondatos@colegioandino.edu.do senden, in der Sie Ihre Identität nachweisen. Im Falle eines Verstoßes gegen Ihre zuvor festgelegten Rechte können Sie eine Beschwerde bei der SIC einreichen. Die Erwähnung der Europäischen DSGVO soll als Hinweis auf die Kompatibilität der kolumbianischen und der europäischen Gesetzgebung dienen.

7. ÄNDERUNGEN DIESER MITTEILUNG.
Das Colegio Andino behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Aktualisierungen dieser Mitteilung vorzunehmen. Jede Änderung wird auf unserer Website: www.colegioandino.edu.co bekannt gegeben.

Bitte klicken Sie hier um das Datenschutzhandbuch zu lesen